Handeln Sie bevor es zu spät ist!

Unfallrisiko für Berufsfahrer

Aus Angst vor Arbeitsplatzverlust vermeiden viele

Berufschauffeure eine medizinische Abklärung und

gefährden damit nicht nur sich, sondern auch andere

Verkehrsteilnehmer.

Mit der frühzeitigen Erkennung und Behandlung des

Schlafapnoe-Syndroms lässt sich schlimmes Unheil vermeiden.

 

Betroffene erzählen (Presseberichte)

 

Filme

Beat Egger (Filmportrait)

Lastwagenunfall auf der Autobahn

Beat Egger, Lastwagenchauffeur:

Ein Sekundenschlaf mit Folgen

 

Nebst grossem Leid verursachen Unfälle auch hohe Kosten.

SUVA TV-Spot "Achtung Fragil"

Lungenliga Zentralschweiz | Schachenstrasse 9 | 6030 Ebikon | Tel.: 041 429 31 10 | » E-Mail